Aktuelles

Online-After-Work! Aufgaben erfolgreich delegieren

Die Be­deutung des Begriffs 'Delegieren' geht auf das gleichbedeutende lateinische 'delegare' zurück und meint so viel wie 'etwas anordnen' oder eine Aufgabe an eine andere Person oder Organisation zu übertragen.
Richtig delegieren bedeutet für eine Führungskraft nicht nur Zeit zu sparen. Gute Delegation ist vielmehr der Schlüssel für gute Führung. Wer gut delegiert, bietet seinen Mit­arbeiter­*innen Motivation, Identifikation, Sinn, Entwicklungsperspektiven und fördert sie nachhaltig.
Manche Führungskräfte scheuen sich jedoch davor, Aufgaben zu delegieren. Sie haben schlechte Erfahrungen gemacht und glauben, dass die Aufgaben „besser und schneller“ erledigt werden, wenn man sich selbst darum kümmert. Dieser Weg führt jedoch in eine Sackgasse. Schließlich ist die Zahl der Aufgaben, die man selbst erledigen kann, begrenzt und so bleibt oft keine Zeit für die wirklich wichtigen Dinge.
Führungskompetenz besteht in einem hohen Maße darin, Aufgaben sinnvoll weiterzugegeben. Andere Menschen zu befähigen, Aufgaben erfolgreich zu übernehmen, erfordert Vertrauen in die Fähigkeiten des Anderen und auch eine Menge Selbstdisziplin.
Der Workshop ist so aufgebaut, dass mit einem Input der Trainerin zum jeweiligen Thema begonnen wird. Es folgt eine Übungssequenz in Kleingruppen, mit anschließender gemeinsamer Reflektion. Zum Abschluss werden die Erkenntnisse ggf. noch mal am interaktiven Whiteboard zusammengefasst.

 


Veranstalter:Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
Datum:20.09.2021
Uhrzeit:18:00 - 19:30 Uhr
Ort:Online

Information und Anmeldung